Intel will es schnell und billig

Dienstag, 28. Mai 2002 17:09
Intel

Intel (Nasdaq: INTC, WKN: 855681): Der Chiphersteller Intel sieht die Zukunft der Mobilfunkindustrie darin, dass auf schnellere und günstigere Technologien gesetzt wird. Das wurde am Dienstag bekannt gegeben. Wie in der Computerbranche etwa das Betriebssystem Linux werde die Mobilfunktechnologie auf offenen Standards basieren. Derzeit sind noch unternehmenseigene Technologien der Anbieter gang und gäbe.

Meldung gespeichert unter: Chips

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...