Intel will Datendurchsatz beschleunigen

Montag, 21. Februar 2005 17:23
Intel

SANTA CLARA - Der US-Halbleitergigant Intel (Nasdaq: INTC, WKN: 855681) will mit seiner neu entwickelten I/O Acceleration Technology den Datendurchsatz bei Servern beschleunigen und so Online- und Kommunikationsservices sowie andere Web-basierte Speichertechniken auf die Sprünge helfen.

Die neue Technologie will Intel nächste Woche im Rahmen des Intel Developer Forums in San Francisco offiziell vorstellen. Erste Tests der Beschleuniger-Technologie signalisieren, dass die neue Intel-Technik eine höhere Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 30 Prozent zwischen Netzwerk-Clients und Server zulässt.

Meldung gespeichert unter: Chips

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...