Intel: Werbekampagne für Mobilfunkchips

Dienstag, 4. März 2003 09:51
Intel

Der weltweit führende Halbleiterkonzern Intel (Nasdaq: INTC, WKN: 855681) will 300 Mio. US-Dollar in eine Werbekampagne investieren, um seine neueste Generation von Mobilfunkchips zu bewerben. Während die offizielle Einführung der Centrino-Mobilfunkchips erst in einer Woche stattfinden soll, will Intel bereits jetzt massiv für seine neue Produktlinie werben. Das Budget der sogenannten „Unwire“ Kampagne wird demnach die Werbeausgaben zur Einführung des Pentium 4 Chips noch übersteigen, heißt es.

Meldung gespeichert unter: Mobile Chips

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...