Intel vor positivem Ausblick?

Donnerstag, 5. Dezember 2002 15:21
Intel

Analysten und Investoren erwarten, dass der weltweit führende Halbleiterhersteller Intel (Nasdaq: INTC, WKN: 855681) im Rahmen der heutigen Pressekonferenz zum Geschäftsverlauf im laufenden Quartal seine Prognosen in Folge einer höheren Nachfrage nach Personalcomputern erhöhen wird. Mitte Oktober prognostizierte der Prozessorhersteller noch Einnahmen zwischen 6,5 und 6,9 Mrd. US-Dollar. Marktteilnehmer erwarten nunmehr, dass der Chiphersteller sein Umsatzziel am oberen Rahmen des Erwartungshorizont nochmals bestätigen wird.

Meldung gespeichert unter: Chips

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...