Intel vor neuem Partnerprogramm?

Dienstag, 28. März 2006 00:00
Intel

TAIPEI - Der weltgrößte Halbleiterkonzern Intel (Nasdaq: INTC, WKN: 855681) will zur Ergänzung seiner “Mobile Alliance” offenbar auch im Desktop-Markt mit einem Partnerprogramm durchstarten. Unter dem Dach von „Cedar Wood“ sollen sich zunächst die Partner AOpen, Gigabyte Technology und Micro-Star International (MSI) sowie Synnex Technology zusammenfinden, so Berichte taiwanscher Medien.

Am 1. April ist der Start des Partnerprogramms auf Trial-Basis in Taiwan, Russland, in der Türkei und in Thailand angedacht, wie taiwansche Industriequellen berichten. Ähnlich wie das „Mobile Alliance“ Programm, welches Ende dieses Monats starten soll, will Intel mit „Cedar Wood“ den Markt für Clone-Desktop-PCs beleben. Intel Taiwan wollte die Berichte taiwanscher Medien zunächst nicht kommentieren. Man unterhalte bereits langjährige Partnerschaften mit entsprechenden Firmen, hieß es.

Meldung gespeichert unter: Chips

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...