Intel vor den Zahlen - Analysten erwarten leichtes Umsatzplus

Donnerstag, 12. Juli 2012 14:40
Intel Logo

SANTA CLARA (IT-Times) - Der US-Chiphersteller Intel wird nächsten Dienstag, den 17. Juli seine Zahlen für das vergangene zweite Quartal 2012 präsentieren. Analysten rechnen dabei mit einem leichten Umsatzanstieg, bei einem leicht rückläufigen Gewinn je Aktie.

Im Schnitt erwarten Analysten einen Umsatz von 13,60 Mrd. US-Dollar, nach Einnahmen von 13,03 Mrd. Dollar im Jahr vorher. Der Nettogewinn soll sich dabei auf 0,53 Dollar je Aktie summieren, nach einem Profit von 0,54 Dollar je Anteil im Jahr vorher. Intel CEO Paul Otellini hatte zuvor bessere Tage in Aussicht gestellt. Im zweiten Quartal 2012 waren erste Intel-basierte Smartphones auf den Markt gekommen, zugleich wurden Produkte auf Basis der 22nm Tri-Gate Technik in Volumenstückzahl ausgeliefert. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Intel und/oder Halbleiter via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Intel

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...