Intel vor den Zahlen - Analysten erwarten durchwachsenes Ergebnis

Mittwoch, 20. Juli 2011 15:21
Intel

SANTA CLARA (IT-Times) - Der US-Prozessorhersteller Intel wird heute nach Börsenschluss seine Zahlen für das vergangene zweite Quartal 2011 veröffentlichen. Aufgrund der schwachen Konsumenten-Nachfrage in den USA und Europa erwarten Marktbeobachter eher durchwachsene Ergebnisse von Intel.

Insgesamt rechnen Analysten für das jüngste Quartal mit einem Quartalsumsatz von 12,84 Mrd. Dollar sowie einen Nettogewinn von 51 US-Cent je Aktie. (ami)

Meldung gespeichert unter: Intel

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...