Intel und Qualcomm wollen mobilen Chipmarkt beherrschen

Dienstag, 3. Januar 2012 17:14
Qualcomm

New York (IT-Times) - In Las Vergas findet nächste Woche die Consumer Electronics Show statt, dabei zeichnet sich zwischen Intel Corp. und Qualcomm Inc. ein Wettlauf ab. Beide Unternehmen wollen in die Domäne des jeweils anderen vordringen.

Paul Jacobs, Chief Executive Officer von Qualcomm, werde am 10. Januar Notebook-Computer präsentieren, die auf den Chips des Unternehmens basieren, wie der US-Nachrichtendienst Bloomberg berichtet. Am selben Tag werde Paul Otellini, CEO von Intel, zu späterer Stunde Mobiletelefone mit eigenen Chips ankündigen. Damit treten die Unternehmen in den jeweiligen Markt ein, der bisher eher vom Wettbewerber kontrolliert sei.

Meldung gespeichert unter: Qualcomm

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...