Intel und Adobe vertiefen Kooperation

Montag, 5. Januar 2009 10:31
Adobe Systems

SAN JOSE - Der US-Softwarehersteller Adobe Systems (Nasdaq: ADBE, WKN: 871981) baut seine Kooperation mit dem Halbleitergiganten Intel weiter aus. Demnach wollen die beiden Unternehmen bei der Entwicklung und Optimierung der Adobe Flash Technologie für den Intel Media Prozessor CE 3100 zusammenarbeiten.

Die Kooperation zwischen den beiden Firmen soll zu einer höheren Qualität von Web-Videos führen, die über Intel-basierte Geräte wie Set-top-Boxen, Blu-ray Player und andere digital TV-Geräte abgespielt werden, wie es heißt. Beide Firmen wollen sowohl Adobes Flash-Player als auch Adobes Flash Lite für den Einsatz auf CE3100 optimieren. Intel will erste C3100 Media-Prozessoren mit Unterstützung für Adobe Flash Lite bereits vor Mitte 2009 auf den Markt bringen.

Meldung gespeichert unter: Adobe Systems

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...