Intel stellt neuen Atom-Prozessor für Smartphones vor

Donnerstag, 6. Mai 2010 09:52
Intel_logo_neu.gif

SANTA CLARA (IT-Times) - Der US-Chipkonzern Intel (Nasdaq: INTC, WKN: 855681) hat einen neuen Atom-Prozessor vorgestellt, der insbesondere in Smartphones und neuen Tablet PCs zum Einsatz kommen soll.

Am Mittwoch präsentierte Intel mit dem Z6 den energieeffizientesten Atom-Prozessor, womit das Unternehmen im schnell wachsenden Smartphone-Markt stärker Fuß fassen und mit ARM-Prozessoren in Konkurrenz treten will. Diese Prozessor-Generation dominierte bislang den Smartphone-Markt.

Die neue Intel Atom Z6-Serie zeichnet sich durch einen besonders niedrigeren Stromverbrauch aus, wodurch eine Standby-Zeit von mehr als zehn Tagen erreicht werden soll. Insgesamt verspricht Intel einen 50 Mal niedrigeren Stromverbrauch, wenn das Gerät im Standby-Modus betrieben wird. Beim Abspielen von Audio-Files soll der Stromverbrauch 20 Mal niedriger sein, wobei der Chip beim Surfen im Netz drei Mal weniger Energie verbrauchen soll, als die Vorgängergeneration von Chips, die vor allem in Netbooks zum Einsatz kam.

Meldung gespeichert unter: Intel

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...