Intel stellt neue Produkte vor

Montag, 14. April 2003 09:13
Intel

Der weltweit führende Prozessorhersteller Intel (Nasdaq: INTC, WKN: 855681) stellt zwei neue Produkte für den High-end Computermarkt vor. Mit einem neuen und schnelleren Pentium-Prozessor und neuen integrierten Chipsätzen will das Unternehmen Nutzer in die Lage versetzen, über das Internet zu telefonieren und nebenbei digitale Musik aus dem weltweiten Datennetz zu laden. Der neu entwickelte Pentium 4 Chip, welcher über eine Taktrate von mehr als drei Gigahertz verfügt, ist mit einem 800 Megahertz Bussystem ausgestattet und soll eine entsprechende Rechnerleistung sicher stellen.

Das neue Bussystem arbeitet demnach bis zu 50 Prozent schneller als das vergleichbare 533 Megahertz System mit Pentium 4 Chip. Der bisher unter dem Codenamen bekannt integrierte Chipsatz Canterwood, soll unter dem Namen 875P ebenfalls ab sofort auf dem Markt verfügbar sein.

Meldung gespeichert unter: Chips

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...