Intel soll CPU-Preise senken

Dienstag, 20. September 2011 12:06
Intel

TAIPEH (IT-Times) - Intel produziert Hauptprozessoren (CPU’s) für zahlreiche Computerfirmen. Diese fordern nun Preissenkungen aufgrund der Flaute auf dem PC-Markt.

Zu den fordernden Unternehmen, die in der PC-Produktion auf die Bauteile der Intel Corp. (Nasdaq: INTC, WKN: 855681) angewiesen sind, gehören nach Angaben des Branchendienstes DigiTimes beispielsweise Acer und Compal Electronics. Diese beiden Unternehmen wollen die Preise ihrer Ultrabooks unter 1.000 US-Dollar halten. Um dies erreichen zu können, versuchen sie Intel von einem Preisnachlass zu überzeugen.

Meldung gespeichert unter: Intel

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...