Intel sieht noch keine Wende

Montag, 25. August 2003 18:07
Intel

Intel Corp. (Nasdaq: INTC; WKN: 855681): Craig Barrett erwartet noch keine Besserung am IT-Markt. Der CEO von Intel sprach während der Eröffnung eines neuen Forschungszentrums in der taiwanesischen Hauptstadt Taipei eher verhalten aus.

„Ich möchte gerne behaupten, dass wir auf Basis unserer großen Investitionen in Forschung und Entwicklung und unserer starken Produktlinien nicht nur am Markt gut abschneiden, sondern auch gegenüber der Konkurrenz,“ sagte Barrett, der sich gerade auf einer Tour durch Asien befindet. Barrett wies jedoch darauf hin, es sei zu früh, von einer vollständigen Wende auszugehen.

Meldung gespeichert unter: Chips

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...