Intel kauft PCCW-Wandelanleihen

Montag, 14. Januar 2002 08:47
Intel

Pacific Century CyberWorks Ltd. (Hongkong: 0008.HK, WKN: 552631): Intel, weltweit größter Chipproduzent, hat Wandelanleihen im Wert von 100 Mio. Dollar von Hongkongs größter Telefongesellschaft PCCW gekauft.

Die Anleihen ermöglichen zu einem späteren Zeitpunkt die Umwandlung in Aktien zum einem Kurs von jeweils 2,50 Hongkong-Dollar, so die Muttergesellschaft Pacific Century Regional Developments Ltd., die auch den Verkauf durchgeführt hat. Der Preis liegt 9,9 Prozent über dem Schlusskurs von 2,275 HK-Dollar vom Freitag vergangener Woche. Die Anleihen laufen bis 2006 bzw. 2007 und es werden 3 Prozent Zinsen gezahlt. Insgesamt repräsentieren sie einen Anteil von 1,4 Prozent an PCCW.

Meldung gespeichert unter: Chips

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...