Intel kauft Netzwerk-Sicherheitsfirma Sensory Networks

Netzwerk-Sicherheit

Dienstag, 1. Oktober 2013 08:39
Intel Logo

SANTA CLARA (IT-Times) - Der US-Prozessorhersteller Intel Corp. verstärkt sich durch eine weitere Übernahme und schluckt den Netzwerk-Sicherheitsspezialisten Sensory Networks.

Sensory Networks Sprecher Chris Kraeuter bestätigte inzwischen die Übernahme durch Intel (Nasdaq: INTC, WKN: 855681), wollte jedoch keine Details zur Transaktion nennen. Das Wall Street Journal berichtet jedoch von einem Kaufpreis von rund 20 Mio. US-Dollar. Die im kalifornischen Mountain View ansässige Sensory Networks gilt als Spezialist für sogenannte Software Pattern Matching-Technik für Netzwerk-Sicherheitsanwendungen. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Kalifornien unterhält ein Forschungsbüro in Sydney.

Flagschiffprodukt des Unternehmens ist dessen HyperScan Pattern Matching Engine. Diese Technik ist vor allem für Anwendungen nützlich, die große Datenmengen in hoher Geschwindigkeit scannen müssen. Die von Sensory Networks konzipierte Software kommt daher insbesondere bei Firewalls und E-Mail-Filtertechniken zum Einsatz.

Meldung gespeichert unter: Intel

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...