Intel kauft in Deutschland zu und folgt Qualcomm ins Drohnen-Geschäft

Chips für Drohnen

Dienstag, 5. Januar 2016 10:14
Intel

SANTA CLARA (IT-Times) - Der US-Prozessorhersteller Intel hat sich durch einen Zukauf im Drohnen-Geschäft verstärkt, nachdem der Chip-Hersteller bereits im Vorjahr beim chinesischen Drohnen-Hersteller Yuneec eingestiegen war.

Wie Intel zu Wochenbeginn via Presseerklärung bestätigt, übernimmt das Unternehmen den deutschen Drohnen-Hersteller Ascending Technologies. Über finanzielle Details der Transaktion wurde zunächst nichts bekannt.

Mit dem Vorstoß folgt Intel dem Mobile-Chiphersteller Qualcomm, der im Vorjahr ebenfalls ins Drohnen-Geschäft eingestiegen war. Das Drohnen-Geschäft boomt und dürfte auch in den kommenden Jahren noch kräftig wachsen, glauben Marktbeobachter.

Meldung gespeichert unter: Drohne

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...