Intel kauft 1.700 Patente von InterDigital für 375 Mio. US-Dollar

Dienstag, 19. Juni 2012 09:36
Intel Logo

SANTA CLARA (IT-Times) - Nunmehr steigt auch der weltgrößte Chip-Hersteller Intel in den Patent-Ring und erwirbt 1.700 Patente von InterDigital für 375 Mio. US-Dollar in bar, wie das Unternehmen via Pressemitteilung mitteilt.

Die von Intel erworbenen Patente decken vor allem Technologien rund um die Bereiche 3G, LTE und 802.11 ab. Laut InterDigital repräsentiert der Verkauf der Patente aber nur einen kleinen Teil des bestehenden Patentportfolios. InterDigital ist ein Entwickler von zukunftsorientierten Mobilfunkübertragungstechniken wie WCDMA (Wideband CDMA), HSDPA (High Speed Download Packet Access) und HSUPA (High Speed Upload Packet Access), 3G-Technologien und LTE-Techniken.

Meldung gespeichert unter: Intel

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...