Intel investiert in Startup-Firmen

Freitag, 7. Januar 2005 17:38
Intel

SANTA CLARA – Im Rahmen seines 200 Mio. US-Dollar schweren Digital Home Fund, investiert der Halbleitergigant Intel (Nasdaq: INTC, WKN: 855681) weiter in Startup-Firmen. Wie der Chiphersteller heute bekannt, hat das Unternehmen drei neue Investments getätigt.

Erstmals flossen dem israelischen Softwarespezialisten Gteko Finanzmittel zu. Der in Ra’anana ansässige Software- und Support-Spezialist betreut unter anderem Kunden wie HP, Cisco und Canon in Sachen automatische Support-Funktionen.

Meldung gespeichert unter: Chips

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...