Intel investiert in Passave

Montag, 16. Dezember 2002 08:42
Intel

Der weltweit führende US-Halbleiterhersteller Intel (Nasdaq: INTC<INTC.NAS>, WKN: 855681<INL.FSE>) steigt mit einer nicht genannten Summe beim israelischen Ethernet-Spezialisten Passave Technologies ein. Der in Tel-Aviv ansässige Halbleiterspezialist bietet sogenannte System-on-Chip Lösungen und damit Kernelemente für den Breitbandzugang über Glasfasernetze an. Die Finanzspritze von Seiten Intels stellt gleichzeitig die erste Finanzierungsrunde Passaves dar und soll zur Finanzierung der ersten Generation von Ethernet-Chips genutzt werden, welche kommerziell an erste Kunden ausgeliefert werden soll. Daneben wird Intel einen Vertreter in den Aufsichtsrat der israelischen Gesellschaft entsenden. Ob eine weitere Aufstockung der Beteiligung oder gar eine Übernahme des Ethernet-Spezialisten geplant ist, wurde nicht bekannt.

Meldung gespeichert unter: Ethernet

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...