Intel investiert 22 Mio. Dollar in drei chinesische Firmen

Donnerstag, 4. August 2011 09:34
Intel

BEIJING (IT-Times) - Der US-Halbleiterkonzern Intel will 22 Mio. US-Dollar in drei chinesische Firmen über seinen Kapitalarm Intel Capital investieren, so der Branchendienst EETimes.

Geld erhalten demnach der Online-Händler 6DXchange, der TV-Hersteller Beijing JoySee Technology Co und der Überwachungsspezialist Beijing JoySee Technology Co. Wie viel Geld den einzelnen Unternehmen jeweils zugeflossen ist, wurde zunächst nicht bekannt. Laut Bloomberg hat Intel Capital seit Jahresbeginn 45 Mio. Dollar in sechs chinesische Firmen investiert. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Intel und/oder Halbleiter via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Intel

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...