Intel hebt Umsatzausblick an

Dienstag, 11. September 2007 08:20
Intel

Der US-Halbleiterkonzern Intel Corp hat seinen Umsatzausblick für das laufende dritte Quartal angehoben. Der US-Chipgigant geht nunmehr von Einnahmen von 9,4 bis 9,8 Mrd. US-Dollar aus, nachdem man zuvor einen Umsatz von 9,0 und 9,6 Mrd. Dollar in Aussicht stellte.

Die Bruttomargen sollen sich über der Marke von 52 Prozent bewegen, so Intel. Detaillierte Zahlen für das laufende Quartal will Intel am 16. Oktober präsentieren.

Meldung gespeichert unter: Chips

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...