Intel hebt Dividende um 16 Prozent an

Donnerstag, 12. Mai 2011 15:58
Intel

SANTA CLARA (IT-Times) - Der US-Chiperhersteller Intel hebt seine Quartalsdividende mit Wirkung zum dritten Quartal 2011 an und wird damit künftig 21 US-Cent je Aktie an Intel-Aktionäre ausschütten, meldet Reuters.

Es ist bereits die zweite Dividendenerhöhung Intels binnen der letzten sechs Monate. Erst im November 2010 hatte Intel seine Quartalsdividende auf 18,1 Cent je Aktie angehoben. Damit wird Intel auf Jahressicht künftig 84 US-Cent je Aktie jährlich ausschütten, wodurch an die Intel-Aktionäre etwas mehr als vier Mrd. Dollar zurückfließen. (ami)

Meldung gespeichert unter: Intel

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...