Intel: HD-TV-Partnerschaft in China

Dienstag, 24. Juni 2008 17:18
Intel

Laut chinesischen Presseberichten soll Intel mit China Central Television (CCTV) zusammenarbeiten. Ziel ist es, eine High Definition (HD)-TV-Lösung zu entwickeln.

Aus diesem Anlass wurde von Intel und CCTV eine Allianz gegründet, die auch andere große Namen wie Lenovo, Acer, Cell, Haier, Founder Technology sowie Aigo umfasst. Gemeinsam soll ein USB-Gerät für Notebooks entwickelt werden, dass es erlauben soll, Programme von CCTV in HD-Qualität zu sehen. Ähnliche Geräte sind in China bereits auf dem Markt und kosten zwischen 500 und 800 Renmimbi.

Meldung gespeichert unter: Intel

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...