Intel eröffnet erste Chip-Fabrik in China

Dienstag, 26. Oktober 2010 14:50
Intel

TAIPEI (IT-Times) - Der US-Halbleiterkonzern Intel hat seine erste Chip-Fabrik in China eröffnet. Intel ist nach Aussagen von Intel-Chef Paul Otellini bereits seit 25 Jahren in China aktiv.

Das neue Werk ist Teil eines 2,5 Mrd. Dollar schweren Investitionsprojekts. Die neue Intel-Fabrik im Nordosten der Stadt Dalian angesiedelt. Durch die neue Fabrik will Intel die Kundenbetreuung in Asien verbessern, so Otellini. (ami)

Meldung gespeichert unter: Intel

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...