Intel-Chips im weltweiten schnellsten Supercomputer

Dienstag, 16. November 2010 09:58
Intel

TAIPEI (IT-Times) - Intel Xeon 5600 Prozessoren kommen nach Angaben von Intel im weltweit schnellsten Supercomputer, dem chinesischen Tianhe-1A zum Einsatz. Der Tianhe-1A steht im National Supercomputing Center in Tianjin/China beinhaltet nicht weniger als 14.396 Intel-Prozessoren mit einer Leistung von 2,57 Petaflops.

Gemeinsam mit dem chinesischen Computerhersteller Inspur und dem National Supercomputing Center habe Intel den Performance-Rekord erreicht, meldet der Branchendienst DigiTimes. (ami)

Meldung gespeichert unter: Intel

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...