Intel CEO: 2. Quartal besser als erwartet

Mittwoch, 13. Mai 2009 15:12
Intel

(IT-Times) - Paul Otellini, CEO des weltgrößten Halbleiterkonzerns Intel, äußerte sich zuversichtlich über den Geschäftsverlauf im laufenden Quartal. Das zweite Quartal sei bislang besser verlaufen als erwartet, so Otellini im Rahmen einer Analystenkonferenz, berichtet Reuters.

Otellini bekräftigte nochmals seine Einschätzung, wonach der PC-Markt seinen Tiefpunkt bereits erreicht habe. Der Intel-Manager zeigte sich überzeugt, dass sich die Lage am PC-Markt normalisieren werde. Intel musste im ersten Quartal 2009 einen deutlichen Umsatz- und Gewinnrückgang melden, nachdem die PC-Nachfrage eingebrochen war.

Meldung gespeichert unter: Intel

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...