Intel Capital legt 100 Million-Dollar-Fund für Internet-angebundene Fahrzeuge auf

Donnerstag, 1. März 2012 09:53
Intel Logo

(IT-Times) - Der Kapital-Arm des Halbleitergiganten Intel, Intel Capital, hat einen neuen 100 Mio. US-Dollar schweren Venture-Fund (Intel Capital Connected Car Fund) aufgelegt, der speziell in neue Fahrzeugtechnologien investieren soll.

Im Mittelpunkt stehen dabei Bemühungen, ans Web-angebundene Fahrzeug Realität werden zu lassen. Unterstützt werden sollen dabei Infotainment-Systeme, die eine Verbindung zum Internet herstellen können. Der Fund will die entsprechenden Mittel in den nächsten vier bis fünf Jahren investieren und speziell Startups unterstützen, die sowohl Hardware-, als auch Software- und Servicetechnologien rund um das Web-angebundene Auto entwickeln, so der Branchendienst VentureBeat mit Verweis auf Intel Capital.

Meldung gespeichert unter: Intel

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...