Intel Capital investiert in vier Unternehmen

Dienstag, 14. September 2010 15:02
Intel

SANTA CLARA (IT-Times) - Der US-Halbleiterspezialist Intel hat über seinen Kapitalarm Intel Capital 30 Mio. US-Dollar in vier Technologiefirmen investiert.

Unter anderem flossen Mittel in das in Utah ansässige IT-Startup Adaptive Computing (Automationssoftware für high-performance Computing), sowie in die kalifornische Ciranova (Electronic Design Software), die kalifornische Joyent (Infrastructure-as-a-service und Platform-as-a-service Lösungen) und die in San Francisco ansässige Nexant (Grid Softwarelösungen).

Die Mittel stammen aus dem Intel Capital Invest in America Technology Fund, der mit 200 Mio. US-Dollar ausgestattet ist. (ami)

Meldung gespeichert unter: Intel

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...