Intel Capital investiert in Total Immersion

Freitag, 25. März 2011 09:21
Intel

SANTA CLARA (IT-Times) - Der US-Halbleiterkonzern Intel investiert über seinen Kapitalarm Intel Capital gemeinsam mit Partech, iSource und Elaia Partners 5,5 Mio. US-Dollar in den 3D-Grafikspezialisten Total Immersion, wie der Branchendienst TechCrunch vermeldet.

Gegründet im Jahre 1999 hat sich Total Immersion auf die Entwicklung einer 3D-Reality-Plattform spezialisiert, wodurch die Grenzen zwischen virtueller und realer Welt verschwimmen. Dadurch können zum Beispiel in Videos spektakuläre 3D-Grafiken integriert werden. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Intel und/oder Halbleiter via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Intel

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...