Intel Capital investiert 21 Mio. Dollar in schwedische Tobii

Freitag, 16. März 2012 09:12
Intel Capital Logo

SANTA CLARA (IT-Times) - Der Chiphersteller Intel investiert über seinen Kapitalarm Intel Capital rund 21 Mio. US-Dollar in das schwedische Startup-Unternehmen Tobii, meldet der Branchendienst VentureBeat. Tobii arbeitet bereits seit mehreren Jahren an einer Eyetracking-Technik auf Laptops und anderen Geräten. Das Unternehmen stellte sein neuestes Eyetracking-Gerät erst jüngst auf der CeBit vor. Eyetracking ist eine Technik, die Menschen mit sprachlichen Einschränkungen helfen sollen, wieder kommunzieren zu können.

Tobii ist seit 12 Jahren am Markt aktiv. In 2007 konnte das Unternehmen bereits Venture-Kapital in Höhe von 14 Mio. Dollar aufnehmen, in einer weiteren Finanzierungsrunde folgten weitere 26,8 Mio. Dollar. (ami)

Meldung gespeichert unter: Intel

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...