Intel bringt neue Desktop- und Laptop-Chips

Montag, 8. Mai 2006 00:00
Intel

SANTA CLARA - Der weltweit führende Prozessorhersteller Intel Corp (Nasdaq: INTC, WKN: 855681) wir am heutigen Montag seine neue Chipgeneration für Desktop- und Laptop-Geräte präsentieren, mit welcher das Unternehmen verlorene Marktanteile wieder aufholen will.

Die neue Prozessorgeneration mit dem Namen Core 2 Duo basiert auf einer neuen Architektur, die zwei Prozessoren auf einen einzelnen Chip umfasst. Diese neue Architektur soll zu einer höheren Leistungsfähigkeit der Chips und zugleich zu einem niedrigeren Stromverbrauch führen, heißt es bei Intel. So kündigte Intel bereits im März an, dass der neue Conroe-Prozessor mit einer 40%ige Leistungssteigerung aufwarten, sowie 40 Prozent weniger Strom verbrauchen werde. Zudem soll es die Single-Architektur Software-Ingenieuren erleichtern, Programme zu entwickeln, die sowohl auf Desktop-, wie auch auf Laptop-PCs störungsfrei laufen.

Meldung gespeichert unter: Chips

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...