Intel bringt neue Anti-Diebstahl-Technik für Laptops

Montag, 7. April 2008 09:26
Intel

SANTA CLARA - Der US-Halbleiterkonzern Intel Corp (Nasdaq: INTC, WKN: 855681) will mit einer neuen Anti-Diebstahl-Technik Laptops künftig noch besser schützen. Die neue Technologie mit dem Namen Intel Anti-Theft Technology, soll Teil der Active Management Technology werden, die Teil der Centrino vPro Plattform ist.

Die Technologie erlaubt IT-Managern von außen auf Laptops zu gelangen und den Rechner zu konfigurieren. Wird das Theft-System aktiv, wird das gesamte Systeme und sämtliche Laufwerke gelockt, so das bei einem Diebstahl keine unbefugten Nutzer an die Daten des Laptops gelangen können, verspricht Intel-Manager Dadi Perlmutter, der Vice Präsident und General-Manager für die Intel Mobility Group verantwortlich zeichnet.

Meldung gespeichert unter: Intel

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...