Intel bringt drei neue Atom-Chips für Unternehmen

Halbleiter

Mittwoch, 10. April 2013 16:12
Intel Logo

BEIJING (IT-Times) - Der US-Prozessorhersteller Intel hat drei neue Niedrig-Strom Atom Prozessoren für den Einsatz bei Firmenkunden vorgestellt. Im Rahmen des Intel Developer Forums in Beijing stellte Intel die drei neuen Atom-Chips mit den Code-Namen Briarwood, Avoton und Rangeley vor.

Der Briarwood-Chip, vormals bekannt unter dem Namen Intel Atom Processor S12x9, soll insbesondere bei Speicheranwendungen zum Einsatz kommen, berichtet VentureBeat mit Verweis auf Intel-Managerin Lisa Graff, die als General-Managerin für das Datacenter Marketing bei Intel (Nasdaq: INTC, WKN: 855681) verantwortlich zeichnet. Briarwood bietet bis zu 40 Input-Output PCIe 2.0 Kapazitäten und andere Funktionen für Speichersysteme.

Meldung gespeichert unter: Intel

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...