Intel-Aktie stützt den Technologiemarkt

Mittwoch, 15. Oktober 2003 16:46
Intel

Intel (Nasdaq: INTC, WKN: 855681): Die Aktie des weltweit größten Mikrochipherstellers Intel stützen heute den Technologiemarkt an der New Yorker Wallstreet, nachdem das Unternehmen gestern durch starke Quartalszahlen die Hoffnung auf ein Anziehen der Konjunktur genährt hat.

Intel hatte sehr gute Zahlen vorgelegt und damit berechtigte Hoffnungen auf eine baldige Erholung vor allem in der Speicherchipbranche ausgelöst. Die Anleger an der Wallstreet honorieren die guten Meldungen aus dem Hause Intel heute mit einer starken Nachfrage nach deren Papieren. Zu Beginn des Handels an der Wallstreet konnte das Papier teilweise um mehr als drei Prozent zulegen. Momentan notiert die Aktie um 2,77 Prozent höher als gestern zu Börsenschluss und damit bei 28,93 US-Dollar.

Meldung gespeichert unter: Chips

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...