Intel-Aktie nach Upgrade top

Montag, 14. Juli 2003 20:00
Intel

Intel (Nasdaq: INTL, WKN: 855681): Der US-amerikanische Speicherchiphersteller Intel wird nach Ansicht eines Analysten aus dem Hause Merill Lynch eine positive Geschäftsentwicklung schaffen. Daher bewertete der Experte die Aktie heute positiv, wodurch das Papier heute bisher zu den größten Gewinnern an der New Yorker Wallstreet gehört.

Joe Osha erhöhte seine Einschätzung für die Intel-Aktie von ehemals neutral auf aktuell kaufen und setzte das Kursziel auf 29 US-Dollar fest. Er begründete diese Bewertung damit, dass er für Intel eine Verbesserung der Gewinnsituation in Aussicht stellen kann. Diese sei zu erwarten, weil die Preise für mobile Speicherchips derzeit höher sind, als im Jahresdurchschnitt. Außerdem habe Intel in der Vergangenheit nicht mit einer aggressiven Preispolitik bei Prozessoren arbeiten müssen, wie beispielsweise der Konkurrent AMD, so Osha weiter.

Meldung gespeichert unter: Chips

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...