Integralis wächst auch im dritten Quartal

Montag, 10. November 2008 15:01
Integralis_logo.gif

ISMANING - Der IT-Sicherheitsspezialist Integralis AG (WKN: 515503) hat im vergangenen dritten Quartal 2008 Umsatz und Gewinne weiter steigern können. Zudem befindet sich der Auftragsbestand auf Rekordniveau.

Für die ersten neun Monate des laufenden Jahres weist Integralis einen Umsatz von 120,9 Mio. Euro aus, was einem Zuwachs von 8,9 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht. Im dritten Quartal wurden demnach 40,4 Mio. Euro umgesetzt und damit 2,6 Mio. Euro weniger als noch im Vorquartal. Als Hauptumsatzträger erwiesen sich einmal mehr die Regionen Großbritannien, sowie Deutschland, Österreich und die Schweiz. In den USA habe sich das Geschäft weiter stabilisiert, heißt es bei Integralis. Das Support Services und Managed Security Services Geschäft kristallisierte als Wachstumsmotoren im dritten Quartal hervor.

Die Rohertragsmarge stieg im jüngsten Quartal auf 35,2 Prozent. Auf Neunmonatssicht ergibt sich eine Marge von 33,5 Prozent. Bedingt durch einen schwächeren Anstieg bei den Personalkosten sowie sonstigen betrieblichen Aufwendungen konnte Integralis in den ersten neun Monaten einen operativen Gewinn (EBITDA) von 4,3 Mio. Euro einfahren, ein Zuwachs von 11,1 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Das Betriebsergebnis (EBIT) zog sogar um 39,8 Prozent auf 3,0 Mio. Euro an. Das Ergebnis nach Steuern stagnierte hingegen unverändert bei 2,8 Mio. Euro im Vergleich zum Vorjahr. Pro Aktie verdiente Integralis damit in den ersten neun Monaten mit 0,26 Euro je Anteil genauso viel wie im Jahr vorher.

Meldung gespeichert unter: NTT Com Security

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...