Integralis AG steigert Umsatz und Nettoergebnis

Montag, 15. November 2010 11:12
Integralis_logo.gif

ISMANING (IT-Times) - Die Integralis AG, ein IT-Security-Dienstleister, konnte im dritten Quartal ein Umsatzplus verzeichnen und erzielte schwarze Zahlen.

Im dritten Quartal 2010 erwirtschaftete die Integralis AG einen Umsatzerlös von 45,702 Mio. Euro und lag damit über dem Vorjahreswert von 42,019 Mio. Euro. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) kletterte dabei von minus 3,082 Mio. Euro auf plus 1,911 Mio. Euro. Ebenso verbesserte sich das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) von minus 3,624 auf plus 1,349 Mio. Euro. Die Integralis AG (WKN: 515503) wies im dritten Quartal zudem ein Ergebnis vor Steuern (EBT) von plus 0,490 Mio. Euro auf. Im Vorjahreszeitraum lag dieser Wert noch bei minus 3,630 Mio. Euro. Insgesamt erhöhte sich das Nettoergebnis von Integralis von minus 6,718 Mio. Euro auf plus 0,062 Mio. Euro. Dementsprechend verbesserte sich auch das (verwässerte) Ergebnis je Aktie von minus 0,71 Euro im Vorjahr auf plus 0,01 Euro.

Meldung gespeichert unter: NTT Com Security

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...