Integralis AG beruft neues Vorstandsmitglied

Freitag, 1. April 2011 10:56
Integralis_logo.gif

ISMANING (IT-Times) - Die Integralis AG, ein deutscher IT-Security-Dienstleister, hat heute eine personelle Veränderung im Vorstand bekannt gegeben.

Wie die Integralis AG (WKN: 515503) mitteilte, wird Simon Church, der bisher in dem Unternehmen die Funktion des Geschäftsführers in der Region Großbritannien einnahm, zum ersten April 2011 zum Chief Operations Officer berufen. Church nimmt damit seinen Platz als Vorstandsmitglied neben dem CEO des Unternehmens, Georg Magg und dem Chief Financial Officer Heiner Luntz ein. Der neue COO werde dabei für den globalen Vertrieb des  Integralis Lösungsprofils mit dem Schwerpunkt auf dem Ausbau der Managed Security Services sein. Church könne auf seine Erfahrung als Vice President Security Services beim US-Konzern VeriSign Inc. aufbauen, weiterhin habe er mit dem britischen Geschäftsbereich wesentlich zur Umsatzsteigerung beigetragen, so das Unternehmen.

Meldung gespeichert unter: NTT Com Security

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...