Insolvente paragon AG zieht Antrag auf Eigenverwaltung zurück

Mittwoch, 16. Dezember 2009 16:51
paragon

DELBRÜCK (IT-Times) - Die paragon AG gab heute bekannt, nun doch auf eine eigenverwaltete Insolvenz verzichten zu wollen. Im 1. Januar 2010 ist eine Eröffnung der Insolvenz durch das Amtsgericht Paderborn vorgesehen.

Im Januar erfolgt zudem die Einreichung eines endgültigen Insolvenzplans seitens der paragon AG beim Amtsgericht, der dann der Gläubigerversammlung zur Entscheidung vorgelegt wird. Klaus Dieter Frers soll auch nach der Insolvenzeröffnung Vorstandsvorsitzender bleiben. Bei paragon handelt es sich um einen Hersteller von Systemlösungen für Kunden aus den Bereichen Automotive und Electronic Solutions. (kat/rem)

Meldung gespeichert unter: paragon

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...