Inotera kauft Equipment von ASML

Donnerstag, 6. Mai 2010 15:49
ASML Holding

TAIPEI (IT-Times) - Der taiwanesische DRAM-Hersteller Inotera Memories hat Halbleiterausrüstung im Wert von umgerechnet rund 189 Mio. US-Dollar vom Lithgraphie-Anbieter ASML gekauft, wie der Branchendienst DigiTimes meldet.

Seit 2009 hat Inotera damit insgesamt fünf separate Käufe bei ASML getätigt. Ziel sei es, die gesamten Fertigungskapazitäten bis Jahresende auf die 50-Nanometer Fertigungstechnik umzustellen, heißt es. (ami)

Meldung gespeichert unter: ASML Holding

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...