Inktomi hält an Prognose fest

Dienstag, 2. Oktober 2001 08:45

Inktomi Corp. (Nasdaq: INKT<INKT.NAS>, WKN: 914850<INK.FSE>): Inktomi, Internetsuchmaschine und Lieferant von Internet Infrastruktur, hält an den Prognosen für das vierte Quartal des laufenden Geschäftsjahres fest. Das Unternehmen wird aber 150 Mitarbeiter entlassen und Wertberichtigungen verbuchen müssten.

Das kalifornische Untenehmen rechnet für das am 30. September abgelaufene Quartal mit Verlusten von 14 bis 15 Cents je Aktie, einer Verbesserung gegenüber früheren Schätzungen, die zwischen 16 und 18 Cents je Aktie lagen. Die Umsätze werden im Bereich vorheriger Prognosen von 38 Mio. bis 39 Mio. Dollar liegen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...