Init kauft eigene Aktien zurück

Montag, 17. Mai 2010 12:07
init innovation in traffic systems

KARLSRUHE (IT-Times) - Die init innovation in traffic systems AG will eigene Aktien zurückkaufen. Damit nutzt der Vorstand die Ermächtigung durch den Beschluss der Hauptversammlung vom 12. Mai 2010.

Wie init heute in einer Pressemitteilung bekannt gab, soll der Erwerbspreis für die neuen Aktien 14 Euro je Aktie nicht überschreiten. Im Zeitraum vom 17. Mai bis zum 31. August 2010 sollen die Aktien dann zurückgekauft werden. Sie sollen für Mitarbeiterbeteiligungsprogramme und Motivationsprogramme von Führungskräften oder als Akquisitionswährung verwendet werden, so das Unternehmen. (jas/rem)

Meldung gespeichert unter: Verkehrsinformationssysteme (Traffic Information Systems)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...