init innovation AG plant höhere Dividende

Mittwoch, 18. März 2009 19:43
init innovation in traffic systems

KARLSRUHE - Die init innovation in traffic systems AG (WKN: 575980), ein deutscher Anbieter von elektronischen Zahlungssystemen für Busse und Bahnen, will den Aktionären des Unternehmens in diesem Jahr eine höhere Dividende zahlen.

Wie die init innovation in traffic systems AG heute mitteilte, hat der Vorstand beschlossen, dem Aufsichtsrat einen Gewinnverwendungsvorschlag für die Hauptversammlung vorzulegen. Dieser sieht vor, eine Dividende von 0,16 Euro je dividendenberechtigter Stückaktie auszuschütten. Im Vorjahr betrug die Dividende von 0,14 Euro. Dieser Beschluss steht noch unter dem Vorbehalt der Feststellung des Jahresabschlusses für das Geschäftsjahr 2008 sowie der Zustimmung des Aufsichtsrates.

Meldung gespeichert unter: Verkehrsinformationssysteme (Traffic Information Systems)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...