init AG gibt Ausblick für 2009 - Dividende erhöht

Freitag, 27. März 2009 16:49
init innovation in traffic systems

KARLSRUHE - Die init innovation in traffic systems AG (WKN: 575980), ein deutscher Anbieter von elektronischen Zahlungssystemen für Busse und Bahnen, hat in seinem heute veröffentlichten Geschäftsbericht die Anfang des Monats veröffentlichten vorläufigen Zahlen für 2008 bestätigt.

Wie bereits mitgeteilt, konnte init in 2008 ein Umsatzwachstum von fast 20 Prozent verzeichnen. Auch das EBIT konnte in ähnlicher Weise gesteigert werden. Das Ergebnis je Aktie der init AG stieg dabei von 54 Euro-Cent in 2007 auf 60 Euro-Cent in 2008. Eine Prognose für das Geschäftsjahr 2009 hat das Unternehmen heute im Geschäftsbericht veröffentlicht. So geht init für 2009 von einem Umsatz in Höhe von etwa 60 Mio. Euro aus (2008: 56 Mio. Euro). Das operative Ergebnis wolle man „auf dem aktuellen Niveau halten“, hieß es.

Meldung gespeichert unter: Verkehrsinformationssysteme (Traffic Information Systems)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...