Infosys erwartet höhere Auftragskosten

Mittwoch, 29. August 2007 12:37
Infosys

Das indische IT-Unternehmen Infosys Technologies Ltd. rechnet mit veränderten Auftragsbedingungen. Laut S. Gopalakrishnan, CEO von Infosys, würden sich die Rechnungskosten (Billing Rates) in neuen Verträgen um drei bis vier Prozent erhöhen. Bei bestehenden Verträgen könnte es ebenfalls zu einem Aufschlag von zwei bis drei Prozent kommen.

Folgen Sie uns zum Thema Infosys, Software und/oder IT-Outsourcing via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: IT-Outsourcing

© IT-Times 2017. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...