InfoSpace übernimmt Spieleentwickler IOMO

Donnerstag, 2. Dezember 2004 09:12

Der amerikanische Internet- und Mobilfunkspezialist InfoSpace (Nasdaq: INSP<INSP.NAS>, WKN: 724597<IFP1.FSE>) übernimmt den englischen Spieleentwickler IOMO Ltd. für rund 15 Mio. US-Dollar in bar. Die erst vier Jahre alte IOMO entwickelt insbesondere Spiele für Mobilfunkplattformen und beliefert darüber hinaus Mobilfunk-Provider, wie Vodafone, Nokia oder Motorola. Für das vergangene Septemberquartal konnte IOMO einen Umsatz von einer Mio. Dollar vorweisen.

Wie InfoSpace weiter mitteilt, hat IOMO bislang mehr als 80 Spiele, darunter „Tomb Raider“ und „Tiger Woods PGA Tour Golf“ für Mobilfunktelefone entwickelt und in mehr als 15 Ländern, darunter Großbritannien, Deutschland, Australien, Thailand und China auf den Markt gebracht.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...