InfoSpace kauft Spielanbieter Elkware GmbH

Donnerstag, 16. Dezember 2004 09:27

er amerikanische Online-Spezialist InfoSpace (Nasdaq: INSP<INSP.NAS>, WKN: 724597<IFP1.FSE>) übernimmt die deutsche Elkware GmbH für rund 26 Mio. US-Dollar in bar. Die deutsche Elkware setzte im vergangenen Quartal rund eine Mio. Dollar um und konzentriert sich in erster Linie auf die Entwicklung von Spiele für das Mobilfunktelefon.

InfoSpace geht davon aus, die Übernahme im Januar 2005 abschließen zu können. Mit dem Elkware-Zukauf ergänzt InfoSpace seinen Geschäftsbereich mobile Spiele rund um die jüngst übernommene IOMO. Gleichzeitig stärkt InfoSpace damit sein Geschäft in Europa. Elkware bringt demnach mehr als 90 J2ME-Spieletitel und ein Netzwerk internationaler Partnerschaften mit in die Fusion ein. So zeichnet Elkware unter anderem für die Spieletitel „Anno 1503 A.D. – The New World“, sowie „Sacred“, „Port Royale 2“ und „X-Files“ verantwortlich.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...