InfoSpace: Die Analyse

Montag, 1. Januar 2001 12:53

Am letzten Montag hat die Aktie von InfoSpace 18% ihres Wertes eingebüßt. Das Analysehaus Merrill Lynch hatte den Verkäufer von Internet-Inhalten von „kaufen“ auf „akkumulieren“ heruntergestuft. Zudem haben die Merrill Lynch-Analysten ihre Gewinnschätzungen für das Jahr 2001 gesenkt. Auf die damit verbundene Skepsis der Investoren hat die Unternehmensleitung dann am Mittwoch reagiert: Das Unternehmen hat zumindest seine finanziellen Prognosen für das laufende vierte Quartal bestätigt. Das ließ den Kurs am Mittwoch im Intraday-Handel bis auf 11% ansteigen, zum Handelsende blieb jedoch aufgrund eines schwachen Gesamtmarktes der Technologiewerte nur ein Plus von 2%. Im schwachen Donnerstagshandel erfolgte erneut ein dickes Minus von 7,3% auf 10,8125 USD.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...