Infoseek stellt Betrieb ein

Donnerstag, 20. September 2001 13:15

Zum 31. Oktober wird der Suchmaschinendienst den Betrieb einstellen, so die Gesellschafterunternehmen T-Online (WKN: 555770<TOI.ETR>), der Axel Springer Verlag, Holtzbrink networXs AG und die zum Medienkonzern Disney gehörende Infoseek am Donnerstag.

Die Entscheidung über die Auflösung des gemeinsamen Projektes, an dem die Gesellschafter mit jeweils mit 25 Prozent beteiligt sind, sei gefallen, nachdem T-Online sich entschlossen hatte, aus dem Joint Venture zurück zu ziehen. Über den größten Internetprovider Europas konnten die meisten Zugriffe generiert werden, so dass nach einem Ausstieg T-Onlines die Grundlage für ein weiteres Bestehen fehlt.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...