Informatica: Gute Aussichten

Freitag, 20. Juli 2007 19:15
Informatica

REDWOOD CITY (Kalifornien) - Der US-Softwarehersteller Informatica Corporation (Nasdaq: INFA, WKN: 920972) verkündete die Zahlen für das zweite Quartal 2007. Der US-Softwareentwickler konnte demnach beim Umsatz und Gewinn zulegen.

In dem am 30. Juni 2007 geendeten Quartal erzielte Informatica einen Umsatz in Höhe von 94,3 Mio. Dollar und konnte damit den Vorjahresumsatz um 17 Prozent steigern. Im zweiten Quartal verbuchte das Unternehmen noch einen Umsatz von 80,8 Mio. Dollar. Der Nettogewinn kletterte von 7,6 Mio. Dollar bzw. 0,08 Dollar pro Aktie auf nunmehr 10,5 Mio. Dollar bzw. 0,11 Dollar pro Aktie (US-GAAP-Basis).

Meldung gespeichert unter: Informatica

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...